IP-Telefonie

Sie möchten Cloud-Telefonie für Ihr unternehmen nutzen aber gleichzeitig nicht auf bisherige Vorteile der herkömmliche Telefonie verzichten?

Ersetzen Sie Ihre bisherige  analoge Telefonanlage durch eine virtuelle Telefonanlage auf Basis Ihrer IT – Infrastruktur.

Das spart Platz: die physikalische Telefonanlage wird in hauseigenen Rechenzentrum installiert. Verbindungen können nach wie vor über fest verkabelte Endgeräte angebunden werden oder alternativ über das Internet.
Wir nennen es sanfte Migration und begleiten Sie auf dem Weg der Digitalisierung.

Das spart Kosten, macht Investitionen in teure Hardware überflüssig und bietet höchstmögliche Ausfallsicherheit. Auf Wunsch kann eine Cloud-Anlage auch extern virtualisiert werden.

Durch die Konfiguration der Unify Open Scape Business Baureihe lassen sich unzählige Szenarieren Abbilden.

OpenScape Business S ist eine Software-Lösung für max. 1500 IP-Teilnehmer und mit UC Smart / UC SuiteFunktionalität für Teilnehmer. Die Anbindungen an das öffentliche Netz erfolgt über ITSP (SIP-Protokoll). Die OpenScape Business S Software wird auf einem Linux-Server, auch virtualisiert mit VMware vSphere / MS Hyper V, betrieben. Zur Anbindung von digitalen und analogen Amtsleitungen werden OpenScape Business X1, X3, X5 und X8 als Gateway eingesetzt. Für OpenStage Gate View und OpenDirectory Service (zur Anbindung externer Datenbanken) sowie für die Anbindung von 3rd-party Applikationen via CSTA sind die UC BoosterBaugruppe, der Booster Server oder OpenScape Business S nutzbar.

Welche Lösung für Sie passend ist?

Sprechen Sie uns an!