Fördermittel für Digitalisierungsprojekte

Die COVID-19 Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen.
Jeder von uns muss sich sowohl im Privat- als auch im Geschäftsleben neuen Situationen stellen und die für sich individuellen Lösungen suchen und finden.

Gerade für Unternehmen, welche bisher keine oder wenig Berührung zum „digitalen Workplace“ hatten, werfen sich viele Fragen auf.
Und die Komplexität an Lösungen, sowie der zeitliche Druck machen dies alles nicht einfacher.
In unserem vorherigen Beitrag (zum Beitrag) haben wir aufgezeigt, was wir mit modernen Kommunikationslösungen erreichen und leisten können.

Um die Unternehmen bei einer zeitnahen Entscheidung und Lösungssuche zu unterstützen, hat die BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) die Regularien gelockert und fördert Beratungsdienstleitungen bis zu einem Wert von 4000 Euro. Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten digitale Projekte fördern zu lassen.

Mit der Modifizierung bietet das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) hiermit schnelle und unbürokratische finanzielle Unterstützung bei der Inanspruchnahme einer Unternehmensberatung.

Wir würden Sie gerne unterstützen um aus der Krise eine Chance zu machen.

    Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.bis-telefonsysteme.de/datenschutz/ Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Hinweise zum Datenschutz gelesen haben und diese akzeptieren.

    captcha