Unify Telefonfamilie

OpenStage ist das preisgekrönte Telefon-Portfolio aus dem Hause Unify, das für Benutzerfreundlichkeit, Design und Zuverlässigkeit am Büroarbeitsplatz Maßstäbe setzt. Diese stilvollen Geräte bieten eine intuitive und erstklassige Kommunikationserfahrung inklusive produktivitätserhöhender Leistungsmerkmale, beginnend bei den Einsteigermodellen bis hin zu den Modellen für professionelle Nutzer. Die OpenStage Telefone bieten einen hohen Nutzwert für benutzerorientierte Kommunikationslösungen.

Benutzerfreundlichkeit
Funktionalität und Bedienoberfläche der OpenStage-Produktfamilie sind intuitiv gestaltet. Die Geräte sind dazu befähigt mit anderen Geräten zusammenzuarbeiten, um so den Zugang zu verschiedenen Diensten und Anwendungen zu ermöglichen. Die OpenStage-Produktfamilie wurde dafür konzipiert, ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit zu bieten und die Implementierung von Leistungsmerkmalen zu vereinfachen. Innovative Bedienelemente (Touchkeys, eingebettete Farb-LEDs, TouchSlider zur Lautstärkeregelung und TouchGuide-Navigator) sowie das große schwenkbare, grafische Farb-TFT-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung vereinfachen die Benutzerinteraktion. Individuelle Telefonfunktionen, Kurzwahl oder Leitungstasten sind einfach zu bedienen über frei programmierbare Touch-/Sensortasten mit Anzeige der Funktion im Display (papierloses Telefon). Eine ideale Lösung für Mobility-/Flexible-Office-Anwendungen. Der Zugang zu häufig benötigten Funktionen wie Trennen, Anrufumleitung und Lautsprecher sowie zu personalisierten Anwendungen wie Telefonbuch, Anruferliste und Anrufbeantworter erfolgt über feste Funktionstasten.

Akustik
OpenStage setzt neueste Entwicklungen im Bereich der Akustik ein und bietet dadurch beste Sprachqualität im Handapparat und im Freisprechbetrieb. Standardmäßig verfügen alle Modelle über eine hochwertige Freisprecheinrichtung
(Ausnahme:OpenStage 10 T).

Zusammenwirken mit anderen Geräten
Viele moderne Arbeitsplätze sind heute mit mehreren verschiedenartigen Geräten ausgestattet (z. B. PC, Mobiltelefon,Headset). Über integrierte Schnittstellen (z. B. USB, Bluetooth) kann OpenStage mit diesen Geräten zusammenarbeiten. Zu den OpenStage Designschwerpunkten gehören verschiedene Materialund Farbvariationen.

Telefonmodelle
Die OpenStage TDM-Telefonfamilie
umfasst die folgenden Modelle:

  • OpenStage 10 T
  • OpenStage 15 T
  • OpenStage 30 T
  • OpenStage 40 T
  • OpenStage 60 T

Produktfamilie
Die Konzeption der OpenStage TDMTelefone ermöglicht den schnellen und einfachen Zugang zu den vielfältigen Leistungsmerkmalen der Unify Kommunikationsplattformen über die bewährte Systemschnittstelle UP0/E mit erweitertem CorNet-TS-Protokoll. Die Software der Telefone kann über die entsprechenden Managementsysteme und die Systemschnittstelle aktualisiert werden (Ausnahme: OpenStage 10 T). Jedes OpenStage Telefon kann mit einem individuellen Kunden-/Partner-Logo per Software angepasst werden (Ausnahme: OpenStage 10 T). OpenStage 10 T, 15 T und 30 T sind abwärtskompatibel und können wie optiPoint Telefone betrieben werden.

Tasten
Wähltastatur, 3 frei programmierbare Tasten mit roten LEDs, Lautsprechertaste mit roter LED, Steuertasten +/-

Akustik
Lauthören
Wandmontage
Wandmontage ist möglich.
Farben
Eis-Blau oder Lava
Display
Grafisches Display, zweizeilig monochrom (nicht schwenkbar)
Tasten
Wähltastatur, 3 feste Funktionstasten mit roten LEDs, 8 frei programmierbare Tasten mit roten LEDs, Tastenbeschriftung über Papiereinleger, Steuertasten +/-, 3 Tasten zur Navigation
Akustik
Freisprechen (Vollduplex)
Schnittstellen
OpenStage Key Module
Wandmontage
Wandmontage ist möglich.
Farben
Eis-Blau oder Lava

Display
Grafisches Display, zweizeilig monochrom (nicht schwenkbar)

Tasten
Wähltastatur, 8 feste Funktionstasten (teils mit roten LEDs ausgestattet), 8 frei programmierbare Tasten mit roten LEDs, Tastenbeschriftung über Papiereinleger, Steuertasten +/-, 3 Tasten zur Navigation

Akustik
Freisprechen (Vollduplex)

Schnittstellen
Headsetanschluss, USB-Device, OpenStage Key Module

Wandmontage
Wandmontage ist möglich.

Farben
Eis-Blau oder Lava

Display
Schwenkbares grafisches Display, sechszeilig, monochrom, hintergrundbeleuchtet (LED), Zusätzliche optische Anrufsignalisierung

Tasten
Wähltastatur, 8 feste Funktionstasten (teils mit roten LEDs ausgestattet), 6 frei programmierbare Touch-/Sensortasten mit roten LEDs und Anzeige der Funktion im Display, Steuertasten +/-, 5-Wege Navigator

Akustik
Freisprechen (Vollduplex)

Schnittstellen
Headsetanschluss, USB-Device, OpenStage Key Module

Wandmontage
Wandmontage ist möglich.

Farben
Eis-Blau oder Lava

Display
Schwenkbares, grafisches TFT-Farbdisplay, 320 x 240 Pixel (QVGA), hintergrundbeleuchtet (LED), Zusätzliche optische Anrufsignalisierung

Tasten
Wähltastatur, 6 feste Funktionstasten (teils mit blauen LEDs ausgestattet), 8 frei programmierbare Touch-/Sensortasten (beleuchtet) mit blauen LEDs (Funktions-, Kurzwahl- oder Leitungstasten), 6 Mode Keys (Touch-/Sensor Tasten, beleuchtet) mit blauen oder blau/weißen LEDs (z. B. zum Starten von Anwendungen), TouchSlider für die Lautstärkeregelung mit blauen/weißen LEDs, TouchGuide zur Navigation

Akustik
Freisprechen (Vollduplex), Polyphone Klingeltöne

Schnittstellen
Headsetanschluss, Bluetooth V2.1, USB-Host und Device, OpenStage Key Module, Externe Stromversorgung notwendig

Farben
Eis-Blau oder Lava

Das OpenScape DECT Phone SL5 ist das kleinste und leichteste DECT-Mobilteil im Portfolio. Es erfüllt mit High EndFunktionalität und Design höchste Ansprüche und passt perfekt zu vielen Arbeitsplätzen. Durch das Große 2,4″- Farbdisplay mit modernster Benutzeroberfläche lässt es sich besonders einfach bedienen. Der Leistungsumfang ist vergleichbar mit den System-Endgeräten

Erfahren Sie mehr im Datenblatt!

Das Mobilteil OpenScape DECT Phone S5 ist ein elegantes DECT-Schnurlostelefon mit herausragenden Leistungsmerkmalen. Es besticht durch das hochwertige Mobilteil mit einer silberfarbenen Front und einem 1,8″ TFTFarbdisplay mit optimaler Bedienführung. Der Leistungsumfang ist vergleichbar mit den System-Endgeräten.

Erfahren Sie mehr im Datenblatt!

Die OpenStage M3 DECT-Mobilteile gehören zu einer Gerätefamilie, die auf ungünstige Umgebungen ausgelegt ist. Diese Familie umfasst mehrere Varianten, die verschiedene Alarmoptionen abdecken, ebenso wie den Einsatz in potenziell explosiven Umgebungen, wo Feuchtigkeit, Schmutz, Stöße, Staub oder starker Umgebungslärm die Kommunikationsqualität beeinträchtigen. Mit ihrer Gehäuseschutzklasse IP65 passen diese Mobilteile perfekt für diese Umgebungen. Das OpenStage M3 ist ideal für industrielle Umgebungen oder vertikale Märkte geeignet, beispielsweise:

• Häfen/Flughäfen
• Krankenhäuser
• Versand- und Logistikunternehmen

Erfahren Sie mehr im Datenblatt! 

Display
Schwenkbares graphisches Display, 3,7″ (240 x 120 Pixel), monochrom, LED-Hintergrundbeleuchtung (weiß), Signalisierungs-LED (rot/grün/orange)
Tasten
4 kontextsensitive Softkeys mit LED (rot/grün/orange), 2 feste Funktionstasten (Menü/Abwesenheit), 16 frei programmierbare Funktionstasten mit LED (rot/grün/orange), 4-Wege Navigator plus OK-Taste, 3 Audio-Funktionstasten (Mute/Lautsprecher/Headset) mit LED, Lautstärke +/-, Lauthören/Freisprechen(Vollduplex)
Anschlussmöglichkeiten
Headset-Schnittstelle (DHSG/EHS)
Aufstellung
Standfuß, zwei verschiedene Aufstellwinkel, Wandmontage (zukünftig)
Display
Graphisches zweizeiliges Display(192 x 48 Pixel), monochrom Signalisierungs-LED (rot/grün/orange)
Tasten
4 frei programmierbare Funktionstasten mit LED (rot/grün/orange), Vorbelegung: Anrufliste, Kontakte, Umleitung, Wahlwiederholung, 5 feste Funktionstasten, 3 mit LED (rot oder grün): Halten, Übergabe, Konferenz, Einstellungen, Nachrichten, 4-Wege Navigator plus OK-Taste, 3 Audio-Funktionstasten (Mute/Lautsprecher/Headset) mit LED, Lautstärke +/-Lauthören/Freisprechen (Vollduplex)
Anschlussmöglichkeiten
Headset-Schnittstelle (DHSG/EHS)Aufstellung
Aufstellung
Standfuß, zwei verschiedene Aufstellwinkel

Display
Schwenkbares graphisches Farbdisplay, 4,3″ (480 x 272 Pixel),LED-Hintergrundbeleuchtung (weiß), Signalisierungs-LED (rot/grün/orange)

Tasten
5 kontextsensitive Softkeys mit LED (rot/grün/orange), 2 feste Funktionstasten (Menü/Abwesenheit), 4-Wege Navigator plus OK-Taste, 3 Audio-Funktionstasten (Mute/Lautsprecher/Headset) mit LED, Lautstärke +/-, Lauthören/Freisprechen (Vollduplex)

Anschlussmöglichkeiten
Headset-Schnittstelle (DHSG/EHS), Bluetooth 2.1 BR/EDR, Bluetooth 4.1 LE, NFC, Slot für SD-Karte

Aufstellung
Standfuß, zwei verschiedene Aufstellwinkel, Wandmontage (zukünftig)

Zubehör

Für die jeweiligen OpenStage Telefonmodelle steht umfangreiches Zubehör zur Verfügung.

OpenStage Key Module 15
18 zusätzliche frei programmierbare Tasten mit LEDs; Funktions-, Kurzwahl- oder Leitungstasten, Tastenbeschriftung über Papiereinleger, in Eis-Blau oder Lava, für OpenStage 15 T, 30 T, 40 T (max. 1 anschließbar)

OpenStage
Key Module 40 und 60, 12 zusätzliche frei programmierbare Tasten mit LEDs; Funktions-, Kurzwahl- oder Leitungstasten (2 Ebenen), großes, grafisches Display zur Tastenbeschriftung, in Eis-Blau oder Lava, für OpenStage 40 T und 60 T (max. 2 anschließbar)

OpenStage Busy Lamp Field 40

90 zusätzliche frei programmierbare Tasten mit LEDs; Funktions-, Kurzwahl- oder Leitungstasten, Tastenbeschriftung über Papiereinleger, in Eis-Blau oder Lava, externe Stromversorgung notwendig, für OpenStage 30 T, 40 T, 60 T (max. 1 anschließbar)

Wandmontage-Kit
In Eis-Blau oder Lava, für OpenStage 10 T, 15 T, 30 T, 40 T

OpenStage Manager
Zur Kommunikation und Datenübertragung zwischen PC und Endgerät (über USB) steht für OpenStage 60 T eine kostenlose Software – OpenStage Manager – mit folgenden Funktionen zur Verfügung:
Administration des Persönlichen Telefonbuchs:
Synchronisieren der Kontakte mit Microsoft Outlook, Bearbeiten des Telefonbuchs, Hinzufügen von Bildern.
• Bilder für Bildschirmschoner laden
• Verwalten von Klingeltönen
• Sicherung und Wiederherstellung
persönlicher Einstellungen

Personalisierung
Mit OpenStage 60 T hat der Benutzer verschiedene Möglichkeiten, das Telefon seinen persönlichen Anforderungen anzupassen:
Laden von MP3-Klingeltönen vom PC, Laden von Bildern vom PC und Zuordnung zu Kontakten, Ändern der Telefon-Oberfläche durch alternative Themen/Skins (es sind 2 verschiedene Skins enthalten), Erstellen eines persönlichen Bildschirmschoners

Unterstützte Kommunikationsplattformen OpenStage TDM-Telefone sind betreibbar an:

OpenScape Business, HiPath 3000, OpenScape 4000, HiPath 4000

Zugang zum öffentlichen Telefonnetz/Akustik/Sprachqualität
FCC Part 68/CS-03 (Technical Requirements for Connection of Terminal Equipment to the Telephone Network / Technische Anforderungen für die Verbindung von Endgerätausrüstungen zum Telefonnetz)

TIA/EIA-810A (Transmission Requirements for Narrowband VoIP and Voice over PCM Digital Wireline Telephones

Übertragungsanforderungen für Schmalband-VoIP- und Voice over PCM Digital Wireline Telefone)

TBR8 (Telephony 3.1 kHz Teleservices; Anschlussanforderungen für Handset Endgeräte)

Hearing Aid Kompatibilität (HAC) nach TIA/EIA-504A (Von der Vereinigung der Elektroindustrie empfohlener Standard RS-504; Kriterien für magnetische Feldstärke bei Telefonkompatibilität mit Hörhilfe)



ALLES FERTIGE WIRD ANGESTAUNT,
ALLES WERDENDE UNTERSCHÄTZT

Friedrich Wilhelm Nietzsche